Fragen zu Organisationen

Orgas erfüllen zwei wichtige Funktionen:

1. Unternehmen präsentieren
Das Anlegen eines Organisationsprofils (Orga) ermöglicht Dir, zusätzlich als Verein, Unternehmen etc. auf Jungelo in Erscheinung zu treten. Gründet Herr Müller eine GmbH, dann ist es zwar seine, gleichzeitig ist diese aber auch eine eigenständige (Rechts-) Person. Sie steht mit Hr. Müller in Verbindung, ist aber nicht mit ihm identisch.

2. Separate Interessengemeinschaften bilden
Die Interessengruppen auf Jungelo sind länderübergreifend angelegt, und sollen einmal die europaweite Vernetzung zu bestimmten Themen/Interessen ermöglichen. Damit die internationalen Gruppen nicht in tausend Untergruppen zersplittern wie bei facebook, weil manche einen bestimmten Denk- oder Handlungsansatz bevorzugen, können sie ebenfalls in einer Orga zusammenfinden - z.B. als Arbeitsgemeinschaft, Projektgruppe o.ä. So kann abseits der neutralen Interessengruppen diskutiert und z.B. Initiativen entwickelt werden, welche die Orga dann in Interessegruppen vorstellt.

Gehe in Dein Privatprofil zu "Meine Mitgliedschaften". Klicke "Neue Mitgliedschaft angeben" und suche nach dem Namen der Orga. Daraufklicken und als Fan eintragen. Dann klicke auf die rote Weltkugel, um zu ihrem Profil zu gelangen.

Sieh dieses Video an, oder gehe in Deinem Privatprofil auf Sammel-Profile. Dort findest Du den Link "Neue Organisation eintragen". 

Bereits existierende Vereine, Unternehmen etc. dürfen nur von Vertretungsberechtigten unter der offiziellen Emailadresse angelegt werden.

Solltest Du nicht vertretungsberechtigt sein, Deinen Lieblingsverein aber trotzdem gern auf Jungelo sehen, dann lade einen offiziellen Vertreter ein, sich ein Privatprofil zu erstellen. Aus diesem heraus kann er oder sie die gewünschte Orga gründen. 

Klassische Orga-Typen sind der Verein, eine NGO oder Unternehmen. Du kannst aber auch eine Projektgruppe oder Arbeitskreis gründen, und aus vielen weiteren Formen wählen, die für den Zusammenschluss von Menschen denkbar sind. Denn das ist unser neutrales Verständnis von "Organisationen": Menschen schließen sich für was auch immer zusammen.

Das stimmt, deshalb kannst Du Deine Orgas(s) auch vom Privatprofil aus verwalten. Ein Login reicht also aus! Klicke dort auf "Sammelprofile" und springe zur gewünschten Orga. Im Hintergrund wirst Du in den entsprechenden Account eingeloggt, was Du am veränderten Profilbild und -namen siehst im Kopfbereich erkennst. Über den Link dort kommst Du wieder "zurück zum Privatprofil".

Dadurch kannst Du z.B. einem Mitarbeiter den Login zur Orga geben, ohne dass dieser auch in Dein Privatprofil kommt.

Im jeweiligen Orgaprofil unter "Basisdaten". Klicke dort auf "Bearbeiten".

Im jeweiligen Orgaprofil unter "Einstellungen".

Melde Dich in der zu löschenden Orga an und klicke dann auf diesen Link. Du findest ihn auch in der FAQ ganz unten. Bitte prüfe, ob Du nicht versehentlich als Privatperson eingeloggt bist, weil sonst dieser Account gelöscht wird.